Gender


Feministische Ökonomik?

Feministische Ökonomik? von Günter Buchholz Inhalt 1 Warum „Feministische Ökonomik“? 2 Der Gegenstandsbereich der Ökonomik und ihre Paradigmen 3 Methodische Probleme der Wissenschaft der Ökonomik 4 Feministische Studien in der Praxis 4.1 Kampagne zur sogenannten gläsernen Decke 4.2 Kampagne zum sogenannten Gender Pay Gap 4.3 Kampagne zur Frauenquotenpolitik 5 Gender-Feminismus […]

Feministische Ökonomik

Konstruktivismus - Gender-Diskurs

Link – B. von Storch: “Gender Studies abwickeln”

Ungarn will Gender-Studies-Studiengänge von den Unis verbannen. Nun werden die Stimmen laut, dies ebenso in Deutschland vorzunehmen. Beatrix von Storch unterstützt diese Forderung. Niemand will ‘Genderologen’ anstellen, man braucht also auch keine auszubilden«, so fasste es der stellvertretende ungarische Ministerpräsident Zsolt Semjén zusammen. Gender-Studies werden zum nächsten Jahr abgeschafft – […]


Diskurs: “Homo-Ehe: Zementierung von Fehlverhalten?”

Ulrich Kutschera hat erneut ein Interview zum Thema Homoehe gegeben. Evolutionsbiologe Prof. Ulrich Kutschera im kath.net-Interview über seine Ansichten zu Aussagen u.a. der Kardinäle Marx und Schönborn zur „Homo-Problematik“ – Seine Erfahrungen mit dem vieldiskutierten kath.net-Interview vor einem Jahr (…) kath.net: Es gibt aber Berichte, die belegen, dass es Adoptivkindern, […]

Quotenfalle - Genderpolitik - Gender Diskurs

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Video: Ulrich Kutschera – Gender-Biomedizin

Professor Dr. Ulrich Kutschera in einem Gespräch über Gender-Biomedizin, Gender Mainstreaming, Genetik und vielem mehr. Grundlage ist das Buch “Das Gender-Paradoxon” von Kutschera. Die Einstiegsmusik wurde von Ulrich Kutschera selbst komponiert. Er hat mehrere CDs veröffentlicht. (…) Die sozialkonstruktivistische Geschlechter-Ideologie wird in diesem Zusammenhang der naturwissenschaftlich fundierten „Gender-Biomedizin“ gegenübergestellt. Aus […]


Gender-Diskurs - Feminismus - Kreationismus - interdisziplinäre Kritik - Video

Sprache im Genderwahn: Anne Will über Mitgliederinnen sprechen

Ein Beispiel über Auswirkungen des krankhaften Genderns gibt es in einem Kurzvideo mit einem Ausschnitt aus der Sendung Die GroKo-Entscheidung – ANNE WILL nach dem SPD-Parteitag. Über das Ja der SPD zu GroKo-Verhandlungen diskutieren Martin Schulz, Christiane Hoffmann, Peter Altmaier und Christian Lindner. Das Video zeigt, wohin die Sprachveränderungen am […]


Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Es gibt kein drittes Geschlecht!

Es geht durch die Medien, die Ewigmorgigen jubeln: Zeit: Bundesverfassungsgericht für drittes Geschlecht im Geburtenregister Künftig muss es neben männlich und weiblich einen dritten Geschlechtseintrag im Behördenregister geben. Die Karlsruher Richter gaben einer intersexuellen Klägerin recht. Die Möglichkeit, dass es einen weiteren Eintrag neben männlich und weiblich gibt, ist biologisch […]


Neues aus dem Genderland mit Professor Kutschera

Neues aus dem Genderland mit Professor Ulrich Kutschera Zunächst ist ein Interview mit Evolutionsbiologen bei philosophia perennis erschienen: „Ich bin weder homophob, noch ein Flache-Erde-Kreationist!“ (…) A. Göhring: Professor Kutschera, Sie sind der bekannteste Kreationisten-Kritiker und –Entlarver Deutschlands. Seit einigen Jahren wenden Sie sich dem Genderismus zu, also der Theorie, […]

Familie - "Genderpolitik" - Gender-Diskurs

Buch: Die Quotenfalle – Warum Genderpolitik in die Irre führt

Die Quotenfalle – Warum Genderpolitik in die Irre führt Im FBV (Finanzbuchverlag) ist das Buch zur Frauenquote erschienen. In 23 Aufsätzen beleuchten über 20 Autoren beider Geschlechter die Quote aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Einige Professoren verschiedener Disziplinen teilen ihre Gedanken über die Quote mit dem Leser. Ein Rundumschlag und eine […]

Quotenfalle - Genderpolitik - Gender Diskurs

Konstruktivismus - Gender-Diskurs

Webhinweis: Gender raus! – Steuerfinanzierte Armseligkeit: Heinrich-Böll-„Stiftung“

Einen Artikel über steuerfinanzierten Genderwahn, gibt es bei den ScienceFiles: “Gender raus!” Von Steuerzahlern finanzierte Armseligkeit: Heinrich-Böll-„Stiftung“ beamtet Leichnam Der Artikel beschäftigt sich mit einem von der Heinrich Böll Stiftung erstellten Schriftstück, das den Steuerzahler eine Menge Geld gekostet hat und ohne tatsächlichen Wert daher kommt. (…) Den Misthaufen in […]