Gender


[Link] Sesamstraße – Ernie und Bert als Homosexuelle?

[Link] Sesamstraße – Ernie und Bert als Homosexuelle? Die Genderideologie soll mit allen Mitteln an den Mann – oder eher: an das Kind gebracht werden. Die USA sind in dieser Beziehung ein Vorreiter. Nun soll die Ideologie über Kinder Fuß fassen. Freie Welt: Gender-Indoktrination über Sesamstraße: Homo-Beziehung von Ernie & […]

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Quotenfalle - Genderpolitik - Gender Diskurs

Diskurs: “Homo-Ehe: Zementierung von Fehlverhalten?”

Ulrich Kutschera hat erneut ein Interview zum Thema Homoehe gegeben. Evolutionsbiologe Prof. Ulrich Kutschera im kath.net-Interview über seine Ansichten zu Aussagen u.a. der Kardinäle Marx und Schönborn zur „Homo-Problematik“ – Seine Erfahrungen mit dem vieldiskutierten kath.net-Interview vor einem Jahr (…) kath.net: Es gibt aber Berichte, die belegen, dass es Adoptivkindern, […]


Video: Ulrich Kutschera – Gender-Biomedizin

Professor Dr. Ulrich Kutschera in einem Gespräch über Gender-Biomedizin, Gender Mainstreaming, Genetik und vielem mehr. Grundlage ist das Buch “Das Gender-Paradoxon” von Kutschera. Die Einstiegsmusik wurde von Ulrich Kutschera selbst komponiert. Er hat mehrere CDs veröffentlicht. (…) Die sozialkonstruktivistische Geschlechter-Ideologie wird in diesem Zusammenhang der naturwissenschaftlich fundierten „Gender-Biomedizin“ gegenübergestellt. Aus […]

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Sprache im Genderwahn: Anne Will über Mitgliederinnen sprechen

Ein Beispiel über Auswirkungen des krankhaften Genderns gibt es in einem Kurzvideo mit einem Ausschnitt aus der Sendung Die GroKo-Entscheidung – ANNE WILL nach dem SPD-Parteitag. Über das Ja der SPD zu GroKo-Verhandlungen diskutieren Martin Schulz, Christiane Hoffmann, Peter Altmaier und Christian Lindner. Das Video zeigt, wohin die Sprachveränderungen am […]

Gender-Diskurs - Feminismus - Kreationismus - interdisziplinäre Kritik - Video

Es gibt kein drittes Geschlecht!

Es geht durch die Medien, die Ewigmorgigen jubeln: Zeit: Bundesverfassungsgericht für drittes Geschlecht im Geburtenregister Künftig muss es neben männlich und weiblich einen dritten Geschlechtseintrag im Behördenregister geben. Die Karlsruher Richter gaben einer intersexuellen Klägerin recht. Die Möglichkeit, dass es einen weiteren Eintrag neben männlich und weiblich gibt, ist biologisch […]

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Familie - "Genderpolitik" - Gender-Diskurs

Neues aus dem Genderland mit Professor Kutschera

Neues aus dem Genderland mit Professor Ulrich Kutschera Zunächst ist ein Interview mit Evolutionsbiologen bei philosophia perennis erschienen: „Ich bin weder homophob, noch ein Flache-Erde-Kreationist!“ (…) A. Göhring: Professor Kutschera, Sie sind der bekannteste Kreationisten-Kritiker und –Entlarver Deutschlands. Seit einigen Jahren wenden Sie sich dem Genderismus zu, also der Theorie, […]


Webhinweis: Ulrich Kutschera – Homoehe im Lichte der Biologie

Webhinweis: Ulrich Kutschera – Homoehe im Lichte der Biologie Das Interview bei Kath.net: (…) Was denken Sie über die Legalisierung der Homo-Ehe in Deutschland? Wer steckt dahinter und wer profitiert davon? Kutschera: Die „Ehe vollziehen“ mit dem Resultat einer inneren Befruchtung (Sex-Akt) können nur Mann/Frau (Hetero)-Paare. Daher sind Begriffe wie […]


Quotenfalle - Genderpolitik - Gender Diskurs

Buch: Die Quotenfalle – Warum Genderpolitik in die Irre führt

Die Quotenfalle – Warum Genderpolitik in die Irre führt Im FBV (Finanzbuchverlag) ist das Buch zur Frauenquote erschienen. In 23 Aufsätzen beleuchten über 20 Autoren beider Geschlechter die Quote aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Einige Professoren verschiedener Disziplinen teilen ihre Gedanken über die Quote mit dem Leser. Ein Rundumschlag und eine […]


Webhinweis: Gender raus! – Steuerfinanzierte Armseligkeit: Heinrich-Böll-„Stiftung“

Einen Artikel über steuerfinanzierten Genderwahn, gibt es bei den ScienceFiles: “Gender raus!” Von Steuerzahlern finanzierte Armseligkeit: Heinrich-Böll-„Stiftung“ beamtet Leichnam Der Artikel beschäftigt sich mit einem von der Heinrich Böll Stiftung erstellten Schriftstück, das den Steuerzahler eine Menge Geld gekostet hat und ohne tatsächlichen Wert daher kommt. (…) Den Misthaufen in […]

Konstruktivismus - Gender-Diskurs

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Dr. Alexander Ulfig – Angriffsziel „Gender Studies“ verfehlt!

Angriffsziel „Gender Studies“ verfehlt! von Dr. Alexander Ulfig Der Biologe Axel Meyer kommt in „Adams Apfel und Evas Erbe“ über die Grenzen seines Faches nicht hinaus Kritik an der Gender-Ideologie und ihren politischen Auswüchsen kam bis dato zum größten Teil aus der Feder von Publizisten, Menschenrechtsaktivisten und vereinzelt von Sozial- […]


Ulrich Kutschera: Ehe für alle? Eine widersinnige Entscheidung

Ulrich Kutschera: Ehe für alle? Eine widersinnige Entscheidung Professor Dr. Ulrich Kutschera hat eine eindeutige Meinung zur ‘Ehe für alle‘. Kath.net: Ehe für alle? ‘Diese widersinnige Entscheidung überrascht mich nicht’ (…) kath.net: Wie ist die deutsche Universal-Ehe aus Sicht der Evolutionsbiologie zu bewerten? Kutschera: Unsere naiven Politiker benutzen Begriffe aus […]

Familie - "Genderpolitik" - Gender-Diskurs

Ulrich Kutschera - Das Gender-Paradoxon

Genderist – eine Definition bei den ScienceFiles.

Genderist – eine Definition bei den ScienceFiles. Beim Thema „Gender” kommt sehr schnell die Frage nach der Wissenschaftlichkeit dieser Disziplin auf. Mit dem Genderismus werden mittlerweile die meisten Studiengänge geflutet. “Interdisziplinär” müssen Vorlesungen zu diesem Thema belegt werden. Die ScienceFiles haben auf Anfrage eine Definition ins Internet gestellt. Genderisten/Genderismus – […]


Hinweis: “Meinungs-Unfreiheit und fehlende Debattenkultur”

Die katholische Webseite hat mit dem Atheisten Professor Dr. Ulrich Kutschera ein Interview geführt. Seit gestern ist es online. kath.net: Meinungs-Unfreiheit und fehlende Debattenkultur (…) kath.net: Herr Prof. Kutschera, liegt die Diskussionskultur bei uns im Argen? Prof. Kutschera: Das ist leider der Fall. Offene, faire Diskussionen, wie sie z. B. […]

Zeitung - Gender-Diskurs