Wissenschaftlicher Biologiegrundkurs mit Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Teil I


Wissenschaftlicher Biologiegrundkurs mit Prof. Dr. Ulrich Kutschera

Eigentlich heißt das Video “Der politisch-inkorrekte Biologiegrundkurs mit Prof. Dr. Ulrich Kutschera (Teil 1)“. Da an den Aussagen aber nichts inkorrekt, diese aber wissenschaftlich sind, haben wir einen anderen Titel gewählt.

Florian sprach mit Prof. Dr. Ulrich Kutschera über Genderwissenschaften, die Biologie in Deutschland, die Meinungsdiktatur der link-grünen im postfaktischen Zeitalter und vieles mehr.

Ulrich Kutscheras Youtube-Kanal

Kutscheras Buch: Das Gender-Paradoxon

Rezension: U. Kutschera, Das Gender-Paradoxon – „Schwule Käfer gibt es nicht.“

„Das Gender-Paradoxon“ wird viele Ideologen provozieren. Kunststück: Es beinhaltet sowohl Kritik am Feminismus/Gender Mainstreaming als auch am Kreationismus. Damit schafft sich das Buch Gegner in zwei mächtigen Lagern. Problematisch ist hierbei wiederum, dass ausgerechnet diese beiden Lager nichts mit Wissenschaft und fundierten Erkenntnissen anfangen können. (…)

Ein Zusammenfassung über verschiedene Studien zu Kindesmissbrauch unter Homosexuellen

Weitere Informationen: Self-reported childhood and adolescent sexual abuse….. Child Abuse & Neglect 16, 855– 864

https://www.sciencedirect.com/science…

(Achtung: Das heißt nicht, dass alle Homosexuellen zu Kindesmissbrauch neigen, sondern dass unter Pädophilen eine statistisch signifikante Überrepräsentierung von Homosexuellen ist.)

 

Videoserie: Das Gender-Paradoxon Live mit U. Kutschera

Gender-Paradoxon Live – 1: Sexualität und Geschlechtlichkeit

Gender-Paradoxon Live – 2: Affenmann und Menschenfrau

Gender-Paradoxon Live – 3 Kritische Fragen und Antworten