Quotenfalle - Genderpolitik - Gender Diskurs

Link: Feministische Twitterkampagnen

Link: Feministische Twitterkampagnen

Auf einer Webseite hat man sich die Mühe gemacht und feministische Kampagnen auf Twitter erfasst. Es geht um #metoo, #aufschrei usw.

Diese Seite stellt einige grundlegende Daten zu ca. 70 feministischen Twitter-Kampagnen zusammen, die in den letzten Jahren stattfanden. Anlaß war die MeToo-Kampagne, die alle bisherigen Kampagnen in den Schatten stellt – der Hashtag #MeToo wurde millionenfach genutzt, die Existenz hunderter Personen wurde oft aufgrund unbewiesener Anschuldigungen zerstört, bisher 6 Selbstmorde, vermutlich mehrere 1000 Presseartikel weltweit. Die MeToo-Kampagne unterscheidet sich inhaltlich und von ihrer Struktur her nicht wesentlich von Dutzenden früherer Kampagnen. Ohne die Vorarbeit der früheren Kampagnen und die jahrelang dort betriebene feministische Propaganda erscheint der Erfolg der MeToo-Kampagne kaum denkbar, die MeToo-Kampagne ist sozusagen nur die gut sichtbare Spitze eines Eisbergs.

Im ersten Abschnitt werden die wesentlichen Merkmale feministischer Twitter-Kampagnen, die sie von anderen Kampagnen unterscheiden, geklärt. Zentrale Merkmale sind die Unterstützung durch feministische Mainstream-Medien, das Astroturfing und die thematische Ausweitung bzw. Unschärfe.

Einträge zu den einzelnen Kampagnen können am einfachsten über die alphabetische Liste der Kampagnen oder die nach Jahren sortierte Liste gefunden werden.

(…)