Webhinweis: Ulrich Kutschera – Homoehe im Lichte der Biologie


Gender-Diskurs Logo

Webhinweis:
Ulrich Kutschera – Homoehe im Lichte der Biologie

Das Interview bei Kath.net:

(…) Was denken Sie über die Legalisierung der Homo-Ehe in Deutschland? Wer steckt dahinter und wer profitiert davon?

Kutschera: Die „Ehe vollziehen“ mit dem Resultat einer inneren Befruchtung (Sex-Akt) können nur Mann/Frau (Hetero)-Paare. Daher sind Begriffe wie „Homosex“ und „Homo-Ehe“, biologisch betrachtet, unsinnige Wortschöpfungen. Von einer Aufwertung eingetragener Mann-Mann- bzw. Frau-Frau-Partnerschaften in den Ehe-Stand halte ich nichts. Eine politisch einflussreiche Links/Grün/Rot-indoktrinierte Gender-Homo-Lobby steht vermutlich dahinter, die unsere „christlichen“ Parteien fest im Würgegriff haben.  (…)

So weit so kontrovers – für den ein oder anderen.

Ein guter Beitrag zum Gender-Diskurs.

image_pdfimage_print